27.09.2020 10:30 |

Polizei vor Rätsel

Zeitgleich bewusstlos: „Keine Drogen im Spiel!“

Warum brachen am Freitagabend vor einem Lokal in Innsbruck kurz vor der Sperrstunde zwei Personen fast zeitgleich bewusstlos zusammen? Die genauen Umstände sind offenbar auch für die Polizei noch unklar. Die betroffene Angestellte (55) und der Gast (56) mussten in die Klinik gebracht werden, sind mittlerweile glücklicherweise über den Berg. Die Ermittlungen zu dem mysteriösen Fall laufen. Die Getränke wurden sichergestellt ...

Auch in einem Café unweit vom Innsbrucker Tivoli-Stadion bereitete man sich am Freitagabend wohl wie in fast allen anderen Gastronomiebetrieben erstmals auf die Sperrstunde um 22 Uhr vor. Doch wenige Minuten vor dem Zusperren kam es zu einem Vorfall, der auch die Polizei vor ein Rätsel stellt.

Die Ermittlungen laufen
Eine 55-jährige Bedienstete und ein einheimischer Gast (56), die vor dem Lokal auf einer Bank saßen und rauchten, wurden plötzlich fast zeitgleich bewusstlos und stürzten zu Boden. „Der Mann hatte kurz zuvor auf der Bank auch ein Bier getrunken“, heißt es seitens der Polizei. Umgehend wurde die Rettung alarmiert, die die beiden Betroffenen nach ärztlicher Erstversorgung in - laut Exekutive - „sehr kritischem Zustand“ in die Innsbrucker Klinik brachte.

Drogenscreening negativ
„Es kann bislang in keiner Weise angegeben werden, warum es zum medizinischen Notfall gekommen ist“, schildert die Polizei. Die durchgeführten Drogenscreenings verliefen jedenfalls negativ.

„Stabil und außer Lebensgefahr"
Aus der Klinik gibt es mittlerweile Entwarnung. „Eine Person konnte bereits wieder entlassen werden, die andere liegt zwar noch auf der Intensivstation, ist aber stabil und außer Lebensgefahr“, betont Sprecher Johannes Schwamberger.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 15°
bedeckt
-1° / 16°
stark bewölkt
-1° / 15°
stark bewölkt
2° / 15°
bedeckt
0° / 12°
stark bewölkt