24.09.2020 18:06 |

Sitzungen abgesagt

Suche nach Alternativen für den Villacher Fasching

Nach der Absage des Opernballs und zahlreicher anderer Unterhaltungsveranstaltungen steht nun auch definitiv fest: Die traditionellen Villacher Faschingssitzungen im Congress Center wird es in dieser Saison nicht geben. Das bestätigen die Verantwortlichen. Sie suchen fieberhaft nach närrischen Alternativen.

Sowohl Alexander Wrussnig, der Pressesprecher der Faschingsgilde, als auch Villachs Bürgermeister Günther Albel bestätigen im Gespräch mit der „Krone“: „Im Congress Center wird es keine Faschingssitzungen geben.“ Das sei coronabedingt einfach nicht möglich, so die beiden Villacher.

Wrussnig: „Wir suchen nach Alternativen, denn in schweren Zeiten wie diesen wollen wir die Menschen trotzdem zum Lachen bringen.“ Und dann gibt es noch den Vertrag mit dem ORF. Gemunkelt wird in der Draustadt über Planungen, einige wenige Faschingssitzungen im Freien abzuhalten. Das sei aber noch nicht fix. Nach der Absage des Umzugs und der nunmehrigen Absage der Sitzungen steht eines jedenfalls fest: Es wird ein trauriger Fasching.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol