„Eine schlechte Idee“

„Ibra“ hat Corona! Legende sorgt sich ums Virus

Beim schwedischen Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic ist eine Coronavirus-Infektion nachgewiesen worden. Der 38-jährige Stürmer von AC Milan lieferte den positiven Test vor dem Drittrunden-Qualifikationsmatch zur Europa League gegen Bodö Glimt ab. Via Twitter sagt er dem Virus den Kampf an. Legende Gary Lineker macht sich so wie viele Fans wegen der Kampfkraft des Schweden-Bombers bereits Sorgen um das Virus.

„Ich hörte Nachrichten, dass sich Ibra mit dem Coronavirus infiziert hat. Wir sind in diesen schwierigen Zeiten in Gedanken beim Virus“, scherzte die englischen Fußball-Legende Gary Lineker via Twitter und bekam dafür prompt Tausende Likes. Schließlich zählt Ibrahimovic lange Zeit nicht nur zu den besten Stürmern der Welt, sondern auch zu den aggressivsten und kampfeslustigsten.

Zlatan meldet sich, Fans scherzen
Die Fans des bald 39-Jährigen gehen sogar einen Schritt weiter. „Das geht nicht gut aus - für das Virus“, schreibt einer. Ein anderer meint: „Dieses Virus ist echt mutig.“ Hat sich COVID-19 jetzt vielleicht endgültig den Falschen ausgesucht? Zlatan hat dem Virus jedenfalls via Twitter schon den Kampf angesagt. „Covid hat den Mut mich herauszufordern. Eine schlechte Idee“, schreibt Ibrahimovic und verrät, dass er keine Symptome hat.

Fest steht: Für den AC Milan ist der Ausfall des Torjägers ein herber Verlust. Fehlt „Ibra“ doch damit nicht nur in den Europa-League-Qualispiele gegen den norwegischen Klub FK Bodø/Glimt, sondern auch in den anstehenden Liga-Partien gegen Crotone und Spezia. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten