23.09.2020 07:27 |

Jury fassungslos

Diese Schauspielerin steckte in der „Katzen“-Maske

Die Überraschung war groß, als am Dienstagabend die Katze bei „The Masked Singer Austria“ die Hüllen fallen lassen musste. Unter der flauschigen Kostümierung kam nämlich Schauspielerin Sabine Petzl zum Vorschein! Und die hatte nicht mal die Jury am Schirm.

Nach dem Falken und dem Steinbock war am Dienstagabend für die Katze Schluss bei „The Masked Singer Austria“. Nach Helene Fischers Hit „Ich will immer wieder dieses Fieber spür‘n“ ging‘s für den Stubentiger in die Entscheidungsrunde. Doch auch Chers Song „Believe“ sollte kein Glück bringen. Am Ende der Show musste die Katze die Maske fallen lassen. Doch wer steckte unter der Maske?

Die Jury - Elke Winkens, Nathan Trent und Sasa Schwarzjirg wurden dieses Mal von Musiker Josh. unterstützt - lag mit ihren Tipps jedenfalls komplett daneben. Statt Silvia Schneider, Anna Gasser, Lilian Klebow oder Nadja Maleh steckte unter der Maske, sondern Sabine Petzl. „Wir kennen uns schon 30 Jahre“, zeigte sich Elke Winkens nach der Enthüllung erstaunt, dass sie ihre Schauspielkollegin nicht auf ihrer Liste hatte. 

„Als ich ein kleines Mädchen war, wollte ich nichts anderes als tanzen und singen“, verriet die Schauspielerin, dass es schon immer ein Traum gewesen sei, auf der Bühne zu performen. Schlussendlich sei es jedoch die Schauspielerei geworden, lachte Petzl - und gab weiter zu, dass die Auftritte unter der Maskierung alles andere als ein Kinderspiel gewesen seien. 

„Am tollsten finde ich, dass wirklich niemand aus der Jury, kein Einziger auch nur eine Sekunde an mich gedacht hat“, freute sich Petzl schließlich darüber, dass ihre Scharade so gut funktioniert hat. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol