03.09.2020 10:38 |

„Schlag in Magengrube“

Covid-Schock: „The Rocks“ emotionale Botschaft

Mit einer emotionalen Botschaft machte Dwayne „The Rock“ Johnson am Mittwoch seine Corona-Erkrankung öffentlich. Auf Instagram richtete der Hollywoodstar, der unter anderem in Filmen wie „Jumanji“ oder „Fast and Furious“ seine Muskeln spielen ließ, die Worte an seine Fans: „Meine Frau, meine zwei Baby-Girls und ich wurden alle positiv auf Covid-19 getestet. Ich kann euch sagen, das war eines der herausforderndsten und schwierigsten Dinge, die wir als Familie durchzustehen hatten.“

Er habe schon viele Herausforderungen in seinem Leben durchstehen müssen, so Dwayne Johnson in seiner elf Minuten langen Video-Botschaft. „Aber positiv auf Covid-19 getestet zu werden, ist etwas ganz anderes als etwa schwere Verletzungen zu überstehen oder auf die Straße gesetzt zu werden oder sogar pleite zu sein - was mir einige Male in meinem Leben passiert ist.“ Seine oberste Priorität sei es immer gewesen, „meine Familie zu beschützen. Und meine Kinder zu beschützen, sie sind mein Ein und Alles.“

Zitat Icon

Ich wünschte, nur ich wäre positiv getestet worden, aber es war meine gesamte Familie. Es war ein echter Schlag in die Magengrube.

Dwayne Johnson

Deshalb sei es für ihn das Schrecklichste gewesen, als er erfahren habe, dass sich alle mit dem heimtückischen Virus infiziert haben. „Ich wünschte, nur ich wäre positiv getestet worden, aber es war meine gesamte Familie. Es war ein echter Schlag in die Magengrube.“

Dennoch könne er sich glücklich schätzen, dass sie die Erkrankung mittlerweile wieder überstanden hätten. „Wir sind am anderen Ende davon, wir haben es auf die andere Seite geschafft. Wir sind nicht mehr ansteckend und wir sind - Gott sei Dank - alle wieder gesund.“ Vor allem seine Töchter hätten die Infektion recht gut überstanden, seine Frau und er selbst hatten jedoch „eine harte Zeit zu überstehen“.

„The Rock“ appelliert an Fans: „Tragt eure Masken“
Doch gerade mit dieser Erfahrung wisse er, dass man das Coronavirus nicht auf die leichte Schulter nehmen soll. „Wir fühlen uns gerade gesegnet, weil wir wissen, dass es nicht immer der Fall ist, dass man Covid-19 stärker und gesünder übersteht. Viele meiner Freunde haben ihre Eltern, ihre Liebsten an das Virus verloren, das so unglaublich unerbittlich und unversöhnlich ist, da es so heimtückisch ist“, fuhr der Hollywoodstar fort.

Deshalb rate er seinen Fans, alles zu tun, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. „Passt auf euch auf, stärkt euer Immunsystem mit Antioxidantien, Vitaminen und ähnlichen Dingen.“

Vor allem aber sollte man nicht darauf verzichten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. „Es verblüfft mich, dass einige Menschen da draußen - einschließlich einiger Politiker - das Maskentragen zum Teil ihrer politischen Agenda machen, es politisieren“, zeigte sich „The Rock“ entsetzt. Dabei habe die Pandemie nichts mit Politik zu tun. „Tragt eure Masken. Das ist ein Fakt und es ist richtig, das zu tun. Und es ist vor allem verantwortungsbewusst, das zu tun.“

Zitat Icon

Bleibt gesund, meine Freunde!

"The Rock"

Er und seine Familie hätten zwar seit Beginn der Pandemie Vorsichtsmaßnahmen befolgt und Schutzmasken getragen, dennoch hätten sie sich nun bei engen Freunden angesteckt. Nun führe er noch striktere Regeln ein und treffe nur Freunde, die einen negativen Test nachweisen könnten. „Nehmt mich als gutes Beispiel“, beendete Johnson seine emotionale Botschaft. „Erinnert euch an die Sachen, die ich gerade mit euch geteilt habe, und bleibt gesund, meine Freunde.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.