25.08.2020 11:13 |

„Dancing Stars“-Aus

Weichselbraun: „Keine Show der Welt ist das wert“

Wie die „Krone“ vorab erfuhr, wird Mirjam Weichselbraun „Dancing Stars“ nicht mehr moderieren. Die Tirolerin bestätigte ihr - zumindest vorläufiges - Aus bei der ORF-Tanzshow nun auch selbst auf Instagram.

Dieser Tage dürften die Köpfe auf dem ORF-Küniglberg rauchen. Denn wie eine gut informierte Quelle der „Krone“ berichtete, wird die Wiederaufnahme von „Dancing Stars“ im Herbst ohne Moderations-Zugpferd und TV-Star Mirjam Weichselbraun stattfinden.

Das hat freilich nicht mit der Leistung der in London lebenden Tirolerin (sie ist seit Sendungsstart im Jahr 2005 an Bord) zu tun, sondern damit, dass ihr Corona-Einreise-Bestimmungen das Leben erschweren. Auch will die zweifache Mutter bei ihren Kindern sein.

Zitat Icon

Keine Show der Welt ist das wert.

Mirjam Weichselbraun

Das bestätigte Weichselbraun am Dienstag auch selbst auf Instagram. „Ich würde diese Show also auf Kosten des Wohlergehens meiner Kinder moderieren, und eines ist für mich klar: Keine Show der Welt ist das wert“, erklärte sie. „Für dieses Verständnis, das auch der ORF zeigt, möchte ich mich herzlich bedanken.“

Allen Beteiligten der Show wünsche sie „eine tolle Zeit. Unterhaltung ist in Zeiten wie diesen wichtiger denn je und ,Dancing Stars‘ ist Unterhaltung in ihrer besten Form.“ Sie freue sich zudem darauf, „diesmal auch einen Lieblingspaar ganz offiziell die Daumen zu drücken“.

Beim ORF bedauerte man in einer ersten Stellungnahme, dass Weichselbraun die Moderation für die aktuelle Staffel nicht fortsetzen kann. „Natürlich geht die Familie vor, und wir haben absolutes Verständnis für ihre Situation“, so der Sender. Wer nun an der Seite von Klaus Eberhartinger durch die Sendung führen wird, werde man „so bald wie möglich“ bekannt geben.

Norman Schenz, Kronen Zeitung, und krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol