23.08.2020 10:58 |

3000 aktive Fälle

191 Neuinfektionen, vier Bundesländer zweistellig

191 positive Testergebnisse binnen 24 Stunden gibt es in Österreich zu vermelden. Dabei kommen aus vier Bundesländern zweistellige Zahlen: aus Wien mit 99, Oberösterreich mit 27 und Niederösterreich und Tirol mit je 24. Insgesamt sind derzeit fast 3000 aktive Corona-Fälle bekannt.

Aus den restlichen Bundesländern wurden am Sonntag nur einstellige Zahlen gemeldet: Aus Kärnten und der Steiermark je sechs, aus Salzburg und Vorarlberg je zwei und aus dem Burgenland eine.

Bereits mehr als 25.000 positive Testergebnisse
Bisher gab es in Österreich 25.253 positive Testergebnisse. Mit Stand 9.30 Uhr sind österreichweit 732 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben und 21.558 wieder genesen, womit 2963 aktive Fälle offiziell bekannt sind. Derzeit befinden sich 116 Personen aufgrund des Virus in krankenhäuslicher Behandlung, davon 23 der Erkrankten auf Intensivstationen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)