22.08.2020 11:36 |

Wurde 71 Jahre alt

Trauerfeier für Trump-Bruder Robert im Weißen Haus

US-Präsident Donald Trump hat am Freitagnachmittag bei einer Trauerfeier im Weißen Haus Abschied von seinem jüngeren Bruder Robert genommen. Die private Feier fand im kleinen Kreis statt. Im Anschluss standen Trump, seine Frau Melania und weitere Familienangehörige vor dem Amtssitz, als die Träger den Sarg in einen Leichenwagen verluden (siehe Video oben). 

Ein Musiker spielte auf dem Dudelsack, als sich Robert Trump, der am 26. August 72 Jahre alt geworden wäre, auf eine seiner letzten Reisen machte. Sein Bruder Donald Trump twitterte nach der Trauerfeier: „Robert, ich liebe dich. Ruhe in Frieden!“

Robert Trump war vergangenen Samstag in einem Krankenhaus in New York gestorben. Er hatte bereits seit einigen Monaten gesundheitliche Probleme, Einzelheiten zu seiner Erkrankung wurden nicht mitgeteilt. Präsident Trump (74) hatte seinen Bruder mehrfach als seinen besten Freund bezeichnet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).