Traumsolo gegen Barca

„Fast geschämt!“ Bayern-Jungstar sorgt für Staunen

Beim 8:2-Torfestival des FC Bayern München gegen den FC Barcelona im Champions-League-Viertelfinale hat Alphonso Davies einmal mehr sein großes Talent aufblitzen lassen. Vor dem Treffer zum 5:2 durch Joshua Kimmich sorgte er mit einem Traumsolo für Staunen.

„Unglaublich. Ich habe mich fast geschämt, wie ich mich nach dem Tor gefreut habe, weil das natürlich zu 99 Prozent sein Tor war. Am Ende musste ich ihn nur noch reindrücken. Weltklasse“, schwärmte Kimmich von seinem Mitspieler bei „Sky“.

Davies, der vor dem Spiel als angeschlagen gegolten hatte, vernaschte in der 63. Minute zuerst zwei Barcelona-Spieler auf der Seite und ließ dann auch noch den heillos überforderten Nelson Semedo richtig alt aussehen. Nach seinem furiosen Solo und seinem Zuckerpass musste Kimmich nur noch locker zum 5:2 einschieben.

Hier die Szene im Video:

„Würde ich mich für eine Weile von Instagram abmelden“
„Einfach schön. Er hat die Qualität. Es ist einfach schön, wenn man die Qualität auch auf den Platz bringt. Ich bin sehr zufrieden“, lobt Hansi Flick den 19-jährigen Kanadier. Gary Lineker twitterte: „Es wäre schön, wenn jemand Semedo wieder ins Stadion lassen könnte.“

TV-Experte und Ex-Kicker Rio Ferdinand sagte: „Das sollte nicht erlaubt sein. Es ist peinlich, wenn ich Semedo wäre, würde ich mich für eine Weile bei Instagram abmelden.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.