14.08.2020 17:37 |

Häufig Folgewirkungen

Lungenfacharzt rät nach Corona-Erkrankung zu Reha

Covid-19-Patienten sollten nach überstandener Erkrankung einen Hausarzt oder gleich einen Lungenfacharzt aufsuchen und bei weiterhin gegebenen körperlichen Einschränkungen eine Reha andenken. Das hat am Freitag der ärztliche Leiter der Ambulanten Pneumologischen Rehabilitation in der Therme Wien, Harun Zwick, bei einer Pressekonferenz empfohlen.

Eine Reha könne die Lungen- und damit die Leistungsfunktion der Betroffenen verbessern und ihre Lebensqualität anheben, meinte Zwick. „Covid-19 ist kein harmloser Schnupfen“, gab der Fachmann zu bedenken. Selbst bei mildem Krankheitsverlauf seien die Folgewirkungen nicht zu unterschätzen.

Häufig Veränderung der Lungenfunktion
So hat eine chinesische Studie ergeben, dass selbst bei minder schwer betroffenen Patienten 30 Tage nach der Entlassung aus dem Spital oft noch Beeinträchtigungen nachweisbar sind. Bei 75 Prozent der Probanden zeigten sich demnach Lungenfunktionsveränderungen, bei der Hälfte eine Verringerung der Atemmuskelkraft.

Salzburg plant Reha-Stelle für Covid-Patienten
Weil gerade die Lunge durch die Krankheit sehr belastet wird, richten die Salzburger Landeskliniken (SALK) auf der Sportmedizin (Bild oben) eine neue Reha-Stelle für ehemalige Covid-19-Infizierte ein. Viele Betroffene, die klagen, dass sie nach der Virusinfektion große Probleme mit der Lunge haben, sollen so deutlich schneller wieder fit gemacht werden.

Übrigens: Fast ein Viertel - exakt 24Prozent - der Personen, die sich in den vergangenen sieben Tagen in Österreich mit dem Erreger SARS-CoV-2 infiziert haben, weisen keine Symptome auf.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol