11.08.2020 11:20 |

Generali Open

Kitzbühel: Enorm starke Besetzung kündigt sich an!

Das Generali Open in Kitzbühel ist bei den Topspielern heuer besonders gefragt. Das ATP-250-Tennisturnier vom 8. bis 13. September lockt als einziger Sandplatz-Bewerb vor den Italian Open in Rom und den French Open in Paris mit Titelverteidiger Dominic Thiem, Alexander Zverev und Matteo Berrettini drei Spieler aus den Top Ten der Weltrangliste sowie weitere sieben aus den besten 20 an.

Damit dürfen die Fans in der Gamsstadt auch auf das Antreten von Fabio Fognini, Andrej Rublew, Diego Schwartzman, Felix Auger-Aliassime und Denis Shapovalov hoffen. Nach Ablauf der offiziellen Nennfrist am Montagabend wurde der Japaner Kei Nishikori, die Nummer 31 der Welt, als letzter von 17 Spielern direkt akzeptiert. Sechs Qualifikanten und fünf Wild-Card-Inhaber vervollständigen das 28-köpfige Starterfeld.

„Absoluter Rekord“
„Der erste Cut für das Generali Open liest sich beeindruckend und ist ein absoluter Rekord“, sagte Turnierdirektor Alexander Antonitsch in einer Aussendung am Dienstag. Ihm ist bewusst, dass angesichts des Termins während der zweiten Woche der US Open noch in New York engagierte Spieler absagen könnten. Doch die Kitzbühel-Veranstalter werden bis Montagmittag (7.9.) zuwarten. „Erst dann werden jene Spieler bei uns rausgezogen, die bei den US Open noch im Bewerb sind. Bis zur Auslosung unseres Hauptfelds können wir auch noch unsere zusätzlichen Wildcards vergeben“, erklärte Antonitsch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol