07.08.2020 06:50 |

Frau schlug Alarm

Herrenlose Tasche sorgte für Großeinsatz

Eine pinke, im Mülleimer abgestellte Handtasche sorgte Donnerstag für ein Polizeiaufgebot in St. Ruprecht, Klagenfurt! Der Bereich wurde komplett abgesperrt.

Eine Spaziergängerin bemerkte die Handtasche und schlug gegen 14.30 Uhr sofort Alarm! Seit mindestens einer Stunde stehe nämlich eine pinke, gefüllte Handtasche unbeaufsichtigt im Nahbereich eines Geldinstituts bei einem Abfalleimer. Nach Eintreffen der Streifen und eines sprengstoffkundigen Organs (SKO) wurde eine Sperre im Umkreis von ungefähr 100 Metern veranlasst, um weitere Maßnahmen zu setzen. Die Pernhartgasse und Teile der Dr.- Hermann-Gasse wurden vorläufig für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr gesperrt. Auch öffentliche Verkehrsmittel waren von dieser Sperre betroffen.

Im Zuge der Absperrmaßnahmen meldete sich nach 20 Minuten eine Gruppe junger Männer, die angaben, dass sie die Tasche vor zirka zwei Stunden dort hingestellt hätten. „Die Tasche wäre mit Flaschen gefüllt, welche im Abfalleimer keinen Platz mehr gehabt hätten“, erzählt ein Polizist. Die Handtasche selbst hätten sie bei einem anderen Abfalleimer gefunden. Nachdem die Tasche vom SKO gesichert geöffnet wurde und der ungefährliche Inhalt bestätigt war, konnte die Sperre wieder aufgehoben werden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.