Ennskraftwerke:

Neuer Fischaufstieg und Turbinentausch stehen an

„Die Anlagen der Ennskraft sollen ihren Wert halten und weiter steigern“, sagt Erwin Mair, neuer technischer Vorstandsdirektor der Ennskraftwerke. Das Unternehmen mit Sitz in Steyr gehört zu den größten Produzenten elektrischen Stroms aus Wasserkraft in Österreich. Trockene Monate sorgten für einen leichten Rückgang in der Stromerzeugung in der ersten Jahreshälfte.

Die Ennskraftwerke haben einen neuen technischen Vorstand: Erwin Mair, promovierter Elektrotechniker übernimmt diese Aufgabe. Er kann eine langjährige Laufbahn in der Energiewirtschaft vorweisen. Zuletzt war der gebürtige Kallhamer, der mittlerweile mit seiner Familie in Ottensheim lebt, Geschäftsführer der Energie AG Trading GmbH. Er ist langjähriger Vorsitzender des Eigentümerausschusses der Ennskraftwerke, die 14 Wasserkraftwerke, 12 an der Enns und 2 (Klaus und Pichlern) an der Steyr, betreiben.

Modernisierung mit Projekten
Von Jänner bis Juni lag die Stromerzeugung aufgrund teilweiser Trockenheit leicht unter Durchschnitt. Nächste Bauprojekte: Nach der Fertigstellung des Fischaufstiegs beim Kraftwerk Garsten, beginnen im Herbst die Arbeiten für den Fischaufstieg beim Kraftwerk Staning und der Generatoren- und Turbinentausch der Bahnmaschine im Kraftwerk St. Pantaleon. 

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol