Das Interview im Video

Helmut Marko: „Meine wilde Zeit mit Jochen Rindt“

Formel 1
11.07.2020 08:41

Auf den Straßen um Bad Aussee erlernten Helmut Marko und Jochen Rindt die Kunst der Fahrzeugbeherrschung. Ohne Führerschein, aber mit Begeisterung. Der Motorsportchef von Red Bull erinnert sich im Video oben an seine wilde Zeit. 

Helmut Marko steht in einer Parkbucht am Koppenpass, der Bad Aussee mit Obertraun am Hallstätter See verbindet, in seinem Rücken ein feuerwehrroter Porsche 356, und schaut angestrengt den Hang hinauf. „Irgendwo da oben muss die Straße gewesen sein“, sagt er in seinem markanten Steirisch, „die Strecke heute hat ja mit dem Verlauf von damals nicht sehr viel zu tun.“

(Bild: GEPA, afp, krone.at-grafik)
krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele