11.07.2020 06:00 |

Türkiser Einpeitscher

Sprecher Peter L. Eppinger tritt für Wiener ÖVP an

Er wurde als Wirbelwind der guten Laune zur ÖVP geholt, offiziell als Sprecher der Volkspartei, angesiedelt irgendwo zwischen türkisem Einpeitscher und Animateur: Jetzt wird der ehemalige Ö3-Moderator Peter L. Eppinger nicht nur über die Politik reden, er wird sie auch mitgestalten. Für die Wien-Wahl kommt der 45-Jährige auf die Wiener Landesliste.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Als Sprecher wurde Eppinger im Nationalratswahlkampf 2017 groß angekündigt, in den vergangenen Monaten wurde es dann ruhiger um ihn. Gelegentlich durfte der Ex-Moderator auch den Bundeskanzler interviewen.

Video: Ende Juni 2017 verkündete Peter L. Eppinger seinen neuen Job

Türkis trifft auf Türkis, die knallharten Fragen blieben da naturgemäß aus („Sebastian, wie geht’s dir?“). Schon als Peter L. Eppinger im Februar den 36. ordentlichen Landesparteitag der Volkspartei Wien in der METAStadt moderierte, gab es die ersten Gerüchte, er würde für die ÖVP im Wien-Wahlkampf antreten - was damals noch heftig dementiert wurde.

Vorderer Listenplatz winkt
Jetzt hat es die „Krone“ aus Rathaus-Kreisen erfahren: Eppinger kommt auf die Landesliste. Und zwar weit vorne auf einen sehr guten Platz: vermutlich im mittleren einstelligen Bereich. Seine Themen: Familie und Verkehr. Die ÖVP Wien will sich dazu nicht äußern. Auf „Krone“-Anfrage heißt es: „Kein Kommentar!“

Michael Pommer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 07. Juli 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Stock Adobe, Krone KREATIV)