10.07.2020 14:45 |

Im Kampf gegen Corona

Fiebermessen und Drehkreuz im Innsbrucker Rathaus

„Wir sind vorbereitet!“ - Innsbrucks Vize-Bürgermeister Johannes Anzengruber (ÖVP) plant ein Pilotprojekt, das unter anderem ein Corona-Drehkreuz im Rathaus vorsieht. Ab 30 Infizierten soll die erneute Maskenpflicht kommen.

Die Zahl der an Corona infizierten Personen steigt auch in Tirol wieder – wenn auch nicht so dramatisch wie in anderen Bundesländern. „Wir sind aber vorbereitet“, versichert Innsbrucks Vize-Bürgermeister Johannes Anzengruber in seiner Funktion als Sicherheitsverantwortlicher der Stadt im Gespräch mit der „Krone“.

Das ist geplant:

  • In einem ersten Schritt wird im Rathaus ein automatisches Temperaturmessgerät samt Drehkreuz aufgestellt. „Wenn jemand Fieber hat, schaltet die Ampel auf Rot und das Drehkreuz blockiert“, sagt Anzengruber. Weitere Messstellen in der Stadt folgen.
  • Auch bei der Maskenpflicht prescht Innsbruck vor. „Wenn wir mehr als 30 Infizierte haben, dann wird im Rathaus und in anderen Einrichtungen der Stadt wieder die Maskenpflicht eingeführt“, sagt der Vize-Bürgermeister. Ab welcher Infizierten-Zahl die Pflicht auch in der Gastronomie wiederkommt, steht derzeit noch nicht fest.
  • Zudem ist ein Frühwarnsystem derzeit in Ausarbeitung. Das Virus kann bekanntlich ja auch im Abwasser nachgewiesen werden. „Ein spezielles Gerät im Kanal wird regelmäßige Tests durchführen. Bei überhöhten Werten kann man punktuell in den Stadtteilen reagieren.“
Markus Gassler
Markus Gassler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 31°
heiter
13° / 31°
wolkenlos
13° / 29°
heiter
14° / 31°
heiter
14° / 30°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.