02.07.2020 18:05 |

Bis 60 % der Kapazität

Kein „Geistertennis“: French Open mit Zuschauern

Die French Open der Tennis-Profis sollen trotz der schwierigen Lage in der Coronavirus-Krise MIT Zuschauern gespielt werden! Etwa „50 bis 60 Prozent“ der normalen Publikums-Kapazität sei bei dem Grand-Slam-Turnier in Paris vom 27. September bis 11. Oktober von der Politik erlaubt worden, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

Maximal vier Personen dürfen nebeneinander sitzen - zwischen jeder Gruppe von Ticketkäufern soll ein Sitz freibleiben. Der Kartenverkauf beginnt am 16. Juli. Die gesamte Anlage könne in den ersten Tagen von bis zu 20.000 Zuschauern besucht werden - am Finaltag der zweiwöchigen Veranstaltung werden es rund 10.000 sein, meinte der französische Tennis-Verbandspräsident Bernard Giudicelli. Die Zahl der Zuschauer könne allerdings je nach Entwicklung der Coronavirus-Pandemie noch angepasst werden, hieß es auf der Turnier-Website.

Der Center Court „Philippe Chatrier“ weist eine Kapazität von rund 15.000 Plätzen auf. Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem war dort in den beiden vergangenen Jahren jeweils erst im Finale Rafael Nadal unterlegen. Die French Open waren aufgrund der Coronavirus-Krise von Ende Mai in den Herbst verlegt worden. Die Organisatoren hatten für ihre eigenmächtige Verschiebung einige Kritik einstecken müssen. Nun soll das wichtigste Sandplatz-Turnier des Jahres als zweites Grand-Slam-Turnier nach der Coronavirus-Pause stattfinden. Die US Open gehen davor ab 31. August noch ohne Zuschauer über die Bühne.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.