23.06.2020 10:45 |

Indoor-Regelungen

Neue Lockerungen für Mannschafts- und Kontaktsport

Sportminister Werner Kogler (Grüne) hat am Wochenende bereits für Anfang Juli Lockerung für Mannschafts- und Kontaktsportarten im Freien angekündigt. Spätestens ab 1. September sollen diese Sportarten auch Indoor möglich sein - wenn eine Anwesenheitsliste geführt wird. Die entsprechenden Lockerungen sollen noch diese Woche verkündet werden, sagte Kogler am Rande einer Pressekonferenz am Dienstag.

Auch Kampfsport soll wieder ausgeübt werden dürfen, sagte der Vizekanzler. Derzeit gebe es „intensive Verhandlungen mit dem Gesundheitsministerium und Bundeskanzleramt“. Für die Verordnungen zuständig ist das Gesundheitsministerium, betonte Kogler. Dass Mannschafts- und Kontaktsportarten im Juli im Freien ausgeübt werden dürfen, dazu sei er „mehr als zuversichtlich“.

Anwesenheitsliste erforderlich
Schwieriger gestalte sich die Situation im Indoor-Bereich. „Wenn wir darauf schauen, dass immer gewusst wird, wer mit wem zum gleichen Zeitpunkt im Training oder im gleichen Spiel war“, „wenn wir wissen, wer war dabei“ - dann „kann man mehr machen als man glaubt und schneller als erwartet wird“, konstatierte Kogler. Dafür solle eine Anwesenheitsliste geführt werden. Mögliche Infektionen mit dem Coronavirus können dann „schnell rückverfolgt werden“.

Die Lockerungen im Indoor-Bereich sollen spätestens ab 1. September realisiert werden. Doch auch in diesem Bereich könne man „noch viel schneller im wahrsten Sinne des Wortes ins Tun kommen“, meinte Kogler. Ziel sei, „viel mehr zu ermöglichen“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.