15.06.2020 06:50 |

Maskenpflicht

Flughafen Wien und AUA nahmen Betrieb wieder auf

Am Montag haben die Austrian Airlines ihren Betrieb wieder aufgenommen, der erste Flug führte nach München. Auch der Flughafen Wien fuhr wieder hoch - Geschäfte und Restaurants öffneten. Umfassende Sicherheitsmaßnahmen auf dem Boden und in der Luft sind vorgesehen.

Die Ankunftshalle wie ausgestorben, Shops und Restaurants mit geschlossenen Rollbalken, Check-in-Schalter völlig verwaist - wer sich in den vergangenen Wochen auf den Flughafen Wien-Schwechat verirrte, befand sich in einer Geisterstadt.

Zitat Icon

Diese sehr erfreuliche Wiederaufnahme des Flugbetriebs zeigt auch, wie richtig und notwendig die Rettung der AUA durch staatliche Hilfe und die Erhaltung der Lauda-Basis bei uns in Wien sind.

Flughafen-Wien-Vorstand Günther Ofner

Jetzt kehrte zumindest in Terminal 3 wieder Leben ein. In der Boden- und Gepäckabfertigung sowie bei den Sicherheitskontrollen kamen die Teams wieder an ihre Arbeitsplätze zurück. Parallel dazu öffneten nach und nach die Gastronomiebetriebe, Lounges und Geschäfte.

Die Passagiere müssen sich aber an ein neues Gesamtbild gewöhnen:

  • Es herrscht für Reisende, Flughafenpersonal sowie Abholer Maskenpflicht.
  • Bodenmarkierungen und Durchsagen erinnern an den Mindestabstand.
  • Sämtliche Check-in- und Infoschalter sind mit Plexiglasschutz ausgestattet.
  • In den Bussen werden die Passagierzahlen limitiert.

„Krone“ beim „Jungfernflug“ an Bord
Die Terminals 1, 1A und 2 (wird gerade modernisiert) bleiben vorerst noch geschlossen. Am Montag nahmen auch die Austrian Airlines wieder ihren Betrieb auf, der erste Flug hob um 6.30 Uhr nach München ab. Die „Krone“ nahm in der Maschine Platz und berichtet vom Erstflug seit dem Ausbruch der Corona-Krise.

Neben der AUA fahren unter anderem die Emirates, Ethiopian Airlines, Qatar oder airBaltic den Linienbetrieb von und nach Wien wieder hoch. Der Flughafen rechnet anfangs mit rund 5000 Passagieren pro Tag.

Oliver Papacek und Mark Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.