Fahrerflucht versucht

Führerscheinloser Drogenlenker baute Unfall

Kein Alkohol, dafür Drogen und Medikamente im Blut - ein beeinträchtigter Autofahrer versuchte in Ansfelden zu flüchten, nachdem er einen Unfall gebaut hatte. Doch der 35-Jährige kam nicht weit und jetzt wird auch seine Freundin, deren Wagen er geschrottet hat, angezeigt.

Ein 35-Jähriger fuhr am Dienstag gegen 1 Uhr, ohne im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung zu sein, mit dem Pkw seiner Lebensgefährtin in Ansfelden auf der Laaher Straße aus Richtung Haid kommend in Fahrtrichtung Ansfelden. Auf Höhe Laaher Straße 15 prallte er gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw.

Auffälliges Verhalten
Der 35-Jährige versuchte nach der Kollision die Fahrt mit dem schwer beschädigten Fahrzeug fortzusetzen, kam jedoch einige Meter danach zum Stillstand. Er stieg aus und verließ die Unfallstelle. Da er sich später während der Unfallaufnahme sehr auffällig verhielt und ein vor Ort durchgeführter Alkovortest negativ verlief, wurde er dem Polizeiarzt vorgeführt. Dieser stellte eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel und Medikamente fest.

Auch Lebensgefährtin angezeigt
Sowohl der Unfalllenker als auch seine Lebensgefährtin werden der BH Linz-Land wegen mehrerer Übertretungen zur Anzeige gebracht.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.