09.06.2020 11:00 |

Hilfe für Tourismus

Heuer zum halben Preis: Kärnten Card für Familien

Kaum Besucher, kaum Einnahmen. Unsere Ausflugsziele sind durch das Coronavirus fast verwaist. Jetzt sollen die Kärntner Familien den Tourismus ankurbeln und dabei auch ihre Heimat kennen lernen. Möglich macht das eine 200.000-Euro-Finanzspritze des Landes, damit Familien die Kärnten Card, den Schlüssel zu mehr als 100 Ausflugszielen, heuer zum halben Preis erhalten.

Die Corona-Krise sorgte für massive Einbrüche bei den Kärnten Card-Verkäufen. „Die Einheimischen haben um 25 Prozent weniger Karten gekauft - und bei den Urlaubern liegen die Verkäufe beinahe bei null“, so Manfred Hautz, der Obmann der Kärnten Card. Er begrüßt daher die neue Kooperation zwischen Land und Kärnten Card, die Montag auf dem Pyramidenkogel offiziell vorgestellt wurde.

Um 50 Prozent günstiger
Denn mit der beim Land Kärnten kostenlos erhältlichen Familien- oder der Jugendkarte gibt es die Kärnten Card im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. Juli um 50 Prozent günstiger. Familienlandesrätin Sara Schaar rechnet ein Beispiel vor: „Zwei Eltern, ein Kind über 16 und eine Oma kaufen sich die Kärnten Card und geben beim Regulärpreis 256 Euro aus. Wenn sie die Kärntner Familienkarte oder Jugendkarte besitzen, aber nur 128 Euro.“

200.000 Euro lässt Finanzreferentin Gaby Schaunig dafür springen und spricht von gut angelegtem Geld für die wankende Wirtschaft: „Es werden Impulse für Familien gesetzt, verbunden mit Impulsen für die Kärntner Wirtschaft mit mehr Frequenz in den Ausflugszielen sowie nahe gelegenen Gasthäusern und bei Einkaufsmöglichkeiten.“

In ganz Kärnten erhältlich
Die Kärnten Card zum halben Preis ist bei den mehr als 100 Verkaufsstellen der Karte erhältlich, die über ganz Kärnten verteilt sind. Aber auch für all jene, die schon eine Kärnten Card erworben haben und eine Familienkarte besitzen, gibt es auf Antrag die Möglichkeit, die Hälfte des Kaufpreises rückerstattet zu bekommen. Die für die Vergünstigung benötigte Familienkarte ist kostenlos erhältlich - auch für Alleinerziehende und Großeltern.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)