08.06.2020 11:00 |

Vom ÖGB zur Partei

Gerald Forcher wird SP-Geschäftsführer in Salzburg

Mittels Assessment-Center hat der neue SP-Chef David Egger einen neuen Geschäftsführer für die Salzburger Landespartei gesucht - und präsentiert nun einen überraschenden Coup: Ex-Gewerkschaftschef Gerald Forcher wechselt in die rote Zentrale in die Wartelsteinstraße in Salzburg-Maxglan. Forcher hatte erst kürzlich nach einem Eklat bei einer Gewewrkschaftssitzung seine Funktionen im ÖGB zurück gelegt. „Ich interessiere mich mit Leib und Seele für die Politik. Ich bin sehr froh und dankbar, diese Herausforderung annehmen zu dürfen“, sagt Forcher.

Nach Vorwürfen einer Handgreiflichkeit beendete Gewerkschaftschef Gerald Forcher im März sein Dienstverhältnis bei der GPA-djp. Er legte alle seine Funktionen nieder und auch sein SPÖ-Landtagsmandat zurück. Jetzt das durchaus überraschende Comeback: SP-Chef Egger präsentierte am Montag Gerald Forcher als neuen Landesgeschäftsführer. Vor gut zwei Wochen hatte Egger einparteiinternes Assessment-Centergestartet. „Mir wurden so viele verschiedene Vorschläge genannt. Die Person, die wir suchen, soll sich einem objektiven Auswahlverfahren stellen“, sagte Egger damals zur „Krone“. 

„Für mich ist die Geschäftsführung eine andere, aber genauso spannende Rolle“, sagt Forcher zum Wechsel von der Gewerkschafts-Front in die Parteizentrale. „Auf uns warten große Herausforderungen und eine meiner Aufgaben wird sein, mit David Egger gemeinsam erfolgreiche Politik zu machen.“

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.