05.06.2020 11:45 |

St. Nikolaus

Viel Diskussionsstoff wegen 250 Metern

Für ordentlichen Wirbel sorgen im Innsbrucker Stadtteil St. Nikolaus seit einer Woche gerade einmal 250 Meter. Auslöser war ein Treffen beim „Sandwirt“. Den Teilnehmern ist, wie die „Krone“ berichtete, die provisorische Verbreiterung des Gehsteiges zwischen Innbrücke und Hans-Brenner-Platz ein Dorn im Auge.

Die Wirtschaftstreibenden befürchten, dass wegen der weggefallenen Parkplätze die Gäste ausbleiben könnten. Sie luden deswegen, bis auf die Grünen, alle Vertreter der Stadtpolitik sowie WK-Präsident Christoph Walser ein. Ergebnis: Alle Parteien einigten sich auf einen Gegenbeschluss. Schon am nächsten Tag sprangen SPÖ und Für Innsbruck jedoch wieder ab.

Mehr Begegnungszonen
Doch die losgetretene Debatte rüttelte eine schon seit mehreren Jahren existierende Bürgerbewegung wach, die für mehr Begegnungszonen im Stadtteil eintritt. Am Samstag traf sie sich, um an dem umstrittenen Abschnitt kurz Flagge zu zeigen. Am Donnerstag legte sie in einer Pressekonferenz ihre Forderungen dar.

Boulevard St. Nikolaus
In dieser zeigte sich deren Sprecher, Wolfgang Burtscher, verwundert darüber, dass die Verbreiterung auf so viel Widerstand stößt. Er ist sich sicher, dass ein „Boulevard St. Nikolaus“ wesentlich mehr Besucher in den Stadtteil locken und ihn attraktivieren würde.

Appell an Politiker
Daher tritt Burtscher samt den anderen Aktivisten der Bürgerbewegung dafür ein, dass aus dem Provisorium „ein Gehsteig für mehr Aufenthaltsqualität“ wird. „Gehen Sie nicht wieder einen Schritt zurück, sondern machen Sie den nächsten Schritt und verbreitern sie den Gehsteig baulich“, richtete er einen Appell an die Politiker.

Weitere Debatten vorprogrammiert
Rückendeckung bekommt er von Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl (Grüne), die im Gespräch mit der „Krone“ verriet, dass sie schon Pläne habe. Wie diese aussehen, wollte sie noch nicht sagen. Weitere hitzige Debatten sind also vorprogrammiert.

Manuel Schwaiger
Manuel Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 20°
leichter Regen
14° / 19°
leichter Regen
14° / 19°
leichter Regen
14° / 19°
leichter Regen
15° / 22°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.