Rückkehr in Schulen:

„Alle genießen es, mit echten Blumen zu arbeiten“

Endlich ist es soweit: Heute kehren die übrigen, älteren 41.000 Schüler, die bislang noch zu Hause lernen mussten, in die Schulen zurück. Am Schichtbetrieb wird festgehalten, doch die Freude ist groß: „Gemeinsam kann man zielstrebiger arbeiten“, sind sich 11 junge Floristen der Berufsschule Linz 10 einig. Auch die Maskenpflicht in Schulen ist aufgehoben.

Sabrina Denk und Linda Rohrecker besuchen die Berufsschule Linz 10 und arbeiten derzeit am Standort Ritzlhof in Haid mit neun anderen Kollegen auf den Lehrabschluss hin. „Distance learning hat gut geklappt, aber nun genießen es alle, mit echten Blumen arbeiten zu können“, schildert Lehrerin und Direktorin-Stellvertreterin Hildegard Hunger. Heute kommen weitere Floristik- und Landschaftsgärtner-Lehrlinge dazu.

Internat wieder offen
Auch das Internat sperrt auf, Fünfbettzimmer dürfen nur mit zwei Schülern belegt werden: „Da kommt uns der Schichtbetrieb der Klassen entgegen“, so Hunger.

Doppelte Freude
In dieser letzten Etappe der Schulöffnungen kehren insgesamt 41.000 Schüler in OÖ in die Klassen zurück. Ein doppelt besonderer Tag, denn auch die Maskenpflicht an Schulen ist zu Ende. Bewegung und Sport werden ab Mitte Juni möglich und sogar Schulveranstaltungen oder Maturafeiern. Apropos: Die Ergebnisse der „Corona-Matura“ stehen noch nicht fest, aber: „Letztes Jahr hatten wir eine Erfolgsquote von über 87 Prozent beim Haupttermin. Wir erwarten heuer ein ähnlich gutes Ergebnis.“, heißt es aus der Bildungsdirektion.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.