27.05.2020 07:30 |

Fahrradzüge begeistern

Neues Bahn-Rad-Ticket und „Tauernsprinter“ locken

ÖBB und Kärnten Werbung begeistern mit neuem Bahn-Rad-Ticket und „Tauernsprinter“, dem Fahrradzug von Villach nach Mallnitz. Und mit Steigerungen von 70 Prozent boomt das Radfahren heuer wie nie zuvor.

Die ÖBB haben diesen Trend schon lange erkannt und einige erfolgreiche Radzüge, darunter sogar grenzüberschreitende Richtung Slowenien und Italien etabliert. Da die Grenzen wegen des Coronavirus jedoch geschlossen sind, gab es Kapazitäten für ein neues Projekt. Das Ergebnis ist jetzt der „Tauernsprinter“.

„Diesen neuen Radzug haben wir gemeinsam mit Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig binnen drei Wochen umgesetzt“, so der sportliche ÖBB-Regionalmanager Reinhard Wallner am Dienstag bei der allersten Testfahrt.

Vom 30. Mai bis 13. September fährt der Tauernsprinter täglich zweimal von Villach nach Mallnitz - mit Platz für bis zu 210 Fahrräder. „Ein tolles Angebot für Einheimische und Urlauber“, schwärmt Schuschnig, schwingt sich in den Sattel eines E-Bikes, um das wunderschöne Mölltal zu erradeln. „Der Radweg R8 ist einfach herrlich und absolut empfehlenswert.“

Auch die mitbikenden Regionstouristiker, wie Roland Sint vom Wörthersee oder Paula Müllmann von der Nationalparkregion Hohe Tauern, sind vom neuen Fahrradangebot der ÖBB überzeugt. Noch dazu gibt es ein neues Radticket der Kärntner Linien. Um 16 Euro (Kinder 11 Euro) kann man einen Tag sämtliche S-Bahnen und Radzüge samt Fahrrad benützen.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.