23.05.2020 13:05 |

Halb nackt am Gerät

Kim Kardashian trainiert im winzig kleinen Bikini

Je länger der Corona-Lockdown in den USA dauert, desto weniger hat Kim Kardashian an. Am Stairmaster-Gerät in ihrem eigenen Fitnessstudio trainiert sie nur noch im knappen Bikini.

Kim Kardashian hat die Ausgangsbeschränkungen gründlich satt. Zu einem Foto von sich in einem weißen Bikini, über den sie pofreie, lederne Cowboy-Chaps gezogen hat, jammert die Kultreality-Darstellerin auf Instagram: „Herausgeputzt, aber man kann nirgends hingehen.“

Wenigstens ihr Quarantäne-Work-out fällt nicht aus. Denn das Fitnessstudio hat sie im Haus. Sich dafür in Sportbekleidung zu werfen, schafft die 39-Jährige aber nicht.

Stattdessen schlüpfte sie fürs Training am Stairmaster in einen knappen Leoparden-Print-Bikini und in klobige Sportschuhe aus der Yeezy-Kollektion ihres Göttergatten Kanye West.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.