22.05.2020 07:17 |

Dreitägige Trauer

Fast 100.000 Corona-Tote: US-Flaggen auf halbmast

Wegen der mittlerweile annähernd 100.000 Corona-Toten in den USA lässt Präsident Donald Trump überall im Land die Flaggen auf halbmast hängen. An allen öffentlichen Gebäuden und Nationaldenkmälern soll ab Freitag für drei Tage auf diese Weise der Amerikaner gedacht werden, die wegen des Coronavirus ums Leben gekommen sind, kündigte Trump am Donnerstagabend auf Twitter an.

Die führenden Demokraten im US-Kongress, Nancy Pelosi und Chuck Schumer, hatten Trump zuvor zu dieser Geste aufgefordert, sobald die Zahl der Toten infolge der Pandemie 100.000 erreicht. „Es würde ein nationaler Ausdruck der Trauer sein, den jeder in unserem Land so sehr braucht“, erklärten Pelosi und Schumer.

Fast 100.000 Tote, mehr als 1,5 Millionen Infektionen
Seit Beginn der Pandemie haben Wissenschaftler der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore mehr als 1,57 Millionen bestätigte Corona-Fälle diagnostiziert. Rund 95.000 Menschen kamen ums Leben.

Gegner werfen Trump vor, zu wenig Mitgefühl in der Krise zu zeigen. Er geht zwar immer wieder auf die Toten und ihre Angehörigen ein, mehr Nachdruck verleiht er allerdings Aussagen zur Leistung seiner Regierung in der Krise. Zudem ist er stets bemüht, Optimismus zu verbreiten, dass die schwer getroffene Wirtschaft zu alter Größe zurückkehren wird.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.