Wirbel um Neustart

England-Star: „Werden wie Laborratten behandelt“

Englands Nationalspieler Danny Rose hat den bevorstehenden Premier-League-Neustart erneut scharf kritisiert. Die Profis der Top-Liga würden „wie Meerschweinchen oder Laborratten“ behandelt, um während der Coronavirus-Pandemie für Unterhaltung zu sorgen, sagte der bei Newcastle United spielende Verteidiger dem englischen Podcast „The Lockdown Tactics“.

Insgesamt seien 748 Menschen am Sonntag und Montag auf das Sars-CoV-2-Virus getestet worden, hatte die Premier League am Dienstag mitgeteilt. Es gab sechs positiv auf Corona getestete Personen. Der 29-Jährige sagte zwar, dass er „unbedingt wieder Fußball spielen“ und er eigentlich nicht klagen wolle - doch nicht um jeden Preis.

„Ich kann mir vorstellen, dass die Leute zu Hause sagen, die Fußballer verdienen so viel, also sollten sie zurückkehren“, meinte Rose. „Aber für mich ist es der Aufwand nicht wert. Ich könnte möglicherweise meine Gesundheit für die Unterhaltung der Menschen riskieren.“

Rose hatte bereits in der vergangenen Woche den für den 12. Juni avisierten Liga-Neustart als „verdammten Witz“ bezeichnet. Medienberichten zufolge könnte sich der Re-Start noch um eine weitere Woche verzögern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten