16.05.2020 07:05 |

Nach Wanderunfall

Bürgermeisterin kämpft sich ins Leben zurück

Filmriss! Von ihrem Absturz bei einer Wanderung auf der Vertatscha weiß Bürgermeisterin Sonya Feinig (56) aus Kärnten nichts. Außer: Zwei slowenische Wanderer haben sie aufgefangen. Nach Intensivstation, vier schweren Operationen, wochenlangem Spitalsaufenthalt ist sie daheim. Das Virus hat sie verpasst.

„Ich weiß gar nichts vom Sturz. Meine Bergkollegen wollen mir nichts sagen“, so Sonya Feinig im „Krone“-Gespräch: „Es ist fast ein Wunder, dass ich noch da bin!“ Endlich kann die Feistritzer Bürgermeisterin und dreifache Mutter wieder daheim in Suetschach sein.

Nach wochenlangem Spitalsaufenthalt, Tiefschlaf, Gipsbett und Operationen kämpft sie sich zurück ins Leben. „Staubsaugen oder Kochen geht noch nicht, aber es wird.“ Das linke Bein ist wie Schulter, Schlüsselbein und Oberarm zertrümmert: „Ohne Schmerzmittel geht’s nicht.“ Die liebevolle Betreuung ihrer Familie, unzählige SMS, E-Mails und Briefe ihrer Bürger sind Balsam für ihre Genesung. Nächste Woche geht’s zur Reha. „Ich freue mich auf die Arbeit!“, so Feinig, die seit 16 Jahren Gemeindechefin ist: „Ich will und werde weitermachen.“

Gerlinde Schager, Kronen Zeitung

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.