02.05.2020 06:00 |

Gerald Fleischmann

Kurz’ rechte Hand ist Marketingleiter des Jahres

Er ist die rechte Hand von ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz und stampfte die Corona-Kampagne „Schau auf dich, schau auf mich“ aus dem Boden: Gerald Fleischmann. Eine 22-köpfige Jury kürte ihn nun im Branchenmagazin „Extradienst“ zum Marketer 2020.

„Der Mann des Kanzlers für Medien und Kommunikation hat geniale Arbeit geleistet. Kalt analysiert: Wer aus dem Land der Ischgl-Idioten in wenigen Wochen mit der größten Kampagne aller Zeiten (15 Millionen Euro) eine Corona-Vorbildrepublik macht, das Rote Kreuz unter die Kanzleramt-Inserate setzt und damit den politischen Hautgout aus der Sache nimmt und nebenbei die Kanzlerpartei knapp an die absolute Mehrheit führt, dem kann man nur gratulieren. Was die Juroren getan haben“, heißt es in der Aussendung des Branchenmagazins „Extradienst“.

Infokampagne zum Coronavirus
Mitte März startete die Regierung gemeinsam mit dem Roten Kreuz eine Infokampagne zum Coronavirus. Ziel war und ist, das Bewusstsein für das große Risiko, das vom Virus ausgeht, zu schärfen. Dazu wurden konkrete Tipps, Handlungsanweisungen und Informationen zielgruppenorientiert, mehrsprachig und auf allen Kanälen unter die Bevölkerung gebracht.

Finanziert wird die Kampagne vom Roten Kreuz und der Bundesregierung. Im digitalen Bereich läuft die Kampagne über die Kanäle der Bundesregierung, ausführliche aktuelle Informationen werden auf der Seite oesterreich.gv.at zur Verfügung gestellt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.