08.08.2010 17:45 |

Für "Wien Couture"

Bundeshauptstadt sucht ihre besten Schneider

Die Spreu vom Weizen trennen will die Modeinnung in der Wiener Wirtschaftskammer. Ein neues Logo, "Wien Couture", soll den Kunden die Besten unter den Kleidermachern zeigen. Es wird künftig für zwei Jahre verliehen. Schneider müssen sich dafür einem Wettbewerb stellen. Dieser startet im September.

Eine Jury aus Modejournalisten und Fachexperten bewertet zunächst das Unternehmen (Homepage, Auslage usw.) selbst. In der zweiten Stufe muss ein Kleidungsstück angefertigt werden. Schnitt, Verarbeitung und Design sind die Gradmesser.

"Wir rechnen, dass bis zu 15 Betriebe in die Endauswahl kommen", so Innungs-Chefin Maria Smodics-Neumann.

von Alex Schönherr, Kronen Zeitung
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol