Angst vor Coronavirus

Mutter begrüßt Baby nach Geburt durch Plastikfolie

Viral
23.04.2020 16:01

Durch eine Plastikfolie hindurch hat eine Mutter aus Tel Aviv ihr Baby kurz nach der Geburt zum ersten Mal gesehen. Bei der Folie handelte es sich um eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme im Kampf gegen das Coronavirus.

Das kleine Mädchen musste die Schutzmaßnahmen gegen Corona gleich am ersten Tag seines Lebens kennenlernen. Seine Mutter hatte das Baby am Mittwoch in Tel Aviv per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht und begrüßte ihr Kind durch eine Plastikfolie hindurch.

(Bild: Kameraone, krone.at-Grafik)

Mutter und Kind gesund
Die Frau und ihr Baby sind zwar gesund, laut den Ärzten handelte es sich aber um eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme. „Es handelt sich um eine völlig gesunde Patientin, an der ein Kaiserschnitt durchgeführt wurde und die ein wenig Angst vor dem Coronavirus hatte, weshalb sie eine Maske trug“, so Arzt Yariv Yogev.

In Israel gibt es mehr als 14.000 bekannte Coronavirus-Fälle. Weniger als 200 Menschen starben dort bisher an Covid-19.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele