22.04.2020 11:00 |

Solidarität

Auch Landesregierung spendet Gehalt

Nach der Bundesregierung werden auch alle Mitglieder der Salzburger Landesregierung ein Netto-Monatsgehalt spenden.

Es soll ein Zeichen der Solidarität und des Zusammenhalts sein“, heißt es aus dem Büro von Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP): „Das ist auch schon fix beschlossen.“ Die sieben Mitglieder der Salzburger Landesregierung – fünf von der Volkspartei und jeweils einer von Grünen und Neos – werden wegen der Corona-Krise jeweils ein Netto-Monatsgehalt spenden. Wohin diese Spenden gehen werden ist aber noch nicht klar. Denn jeder wird die Entscheidung darüber individuell für sich selbst treffen.

Bereits am Montag hatte die österreichische Bundesregierung, wie berichtet, den selben Weg gewählt und auch andere Bundesländer folgen diesem Beispiel.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol