21.04.2020 17:14 |

Poker beginnt

Vettel: Wies er Ferraris erstes Angebot zurück?

Laut Informationen der italienischen Sporttageszeitung „Gazzetta dello Sport“ soll Ferrari-Pilot Sebastian Vettel das erste Angebot der Scuderia zurückgewiesen haben.

Während eine noch nie gesehene Formel-1-Saison derzeit für Rätselraten sorgt, laufen im Hintergrund schon Besprechungen für die übernächste Saison. Eine Saison, in der der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel vielleicht nicht mehr für Ferrari fahren wird. Denn, laut „Gazzetta“ könnten die Vertragsgespräche mit dem Traditionsteam auch besser laufen: Der Deutsche habe das erste Angebot von Ferrari zurückgewiesen, schrieben die Italiener.

Die immer gut informierte Tageszeitung will wissen, dass Ferrari dem Deutschen 12 Millionen Euro anbot, das ist etwas mehr als ein Drittel der Summe, die Vettel bisher pro Jahr einstrich. Außerdem soll Vettel mindestens auf einen Zweijahresvertrag pochen. Bisher soll Vettel der am zweitbesten bezahlte Pilot der Formel-1 gewesen sein.

In Fachkreisen wird schon gerätselt, wer der Nachfolger von Vettel sein könnte: Man hört Namen, wie den von Carlos Sainz (Spanien, derzeit bei McLaren), Daniel Ricciardo (Australien, Renault) und Antonio Giovinazzi (Italien, Alfa Romeo).

Das unerreichbare Ziel von Ferrari scheint der sechsfache Weltmeister Lewis Hamilton zu sein. Der Brite signalisierte schon oft, dass er sich bei Mercedes sehr wohl fühlt. „Ich träume nie davon, für ein anderes Team zu fahren. Ich bin schon bei meinem Traum-Team. Und zwar mit den Menschen, die mich seit meinem ersten Tag in der F1 begleiten. Wir sind das beste Team“, schrieb Hamilton in den sozialen Medien.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol