15.04.2020 08:33 |

Fehlalarm

Paraffinfackeln lösten Feuerwehreinsatz aus

Ein Obstbauer entzündete Fackeln, um Apfelbäume vor Frost zu schützen. Wegen der starken Rauchbildung rückte die Feuerwehr aus. 

Eine frostige Nacht liegt hinter Kärnten - in Klagenfurt sanken die Temperaturen auf minus zwei Grad, in Weitensfeld wurden sogar minus sieben Grad gemessen. Um die Blüten seiner Apfelbäume vor möglichen Schäden durch den Frost zu schützen, hat ein Bauer Paraffinfackeln in seiner Obstkultur in Niederdörfl bei Ebenthal aufgestellt. Die starke Rauchentwicklung hatte dazu geführt, dass die Feuerwehren Ebenthal und Zell-Gurnitz ausrücken mussten.

Vor Ort konnte vom Einsatzleiter aber rasch festgestellt werden, dass es sich glücklicherweise um keinen Brand handelt und die Feuerwehren konnten wieder einrücken.

Späte Nachtfröste hatten bereits in den vergangenen Jahren zu Schäden bei Kärntens Obstbauern geführt. Derzeit steht zum Beispiel die Birne in Vollblüte. „Wie sich die tiefen Temperaturen wirklich ausgewirkt haben, können wir erst in zwei bis drei Wochen feststellen“, meint Siegfried Quendler, Geschäftsführer des Landesobstbauverbandes Kärnten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.