14.04.2020 17:45 |

Mit Leclerc im Nacken

Teamchef versichert Vettel Ferraris Wertschätzung!

Sebastian Vettels Teamchef Mattia Binotto hat dem vierfachen Formel-1-Weltmeister erneut die Anerkennung von Ferrari versichert!

„Seb ist eine authentische und aufrichtige Person. Er liebt seinen Job, er liebt ihn wirklich, und das ist einer der Gründe, warum auch wir bei Ferrari ihn so sehr schätzen“, wurde Binotto am Dienstag auf der Formel-1-Homepage zitiert. Vettels Vertrag mit Ferrari läuft mit Jahresende aus, Vertragsgespräche laufen.

Der 32-Jährige fährt seit 2015 für die Italiener, wurde mit dem Traditionsrennstall aber noch nicht Weltmeister. Vettels zehn Jahre jüngerer Teamkollege Charles Leclerc hatte schon Ende der vergangenen Saison einen Kontrakt bis Ende 2024 bekommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.