11.04.2020 08:00 |

Mann (37) festgenommen

Mit gefälschten Dokumenten um Kredite angesucht

Mit gefälschten Identitätsdokumenten ersuchte ein Serbe (37) bei mehreren Innsbrucker Banken um Kredite. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, soll der Betrüger seit November 2019 14 Strafdelikte begangen haben. Zudem wird der 37-Jährige bereits in Serbien und in der Schweiz gesucht. Er wurde festgenommen und kann nun auch mit einer Tiroler Anzeige rechnen.

Früh genug kam einem serbischen Betrüger (37) wohl kürzlich ein Bankangestellter auf die Schliche: Die Polizei nahm die Ermittlungen auf, als der 37-Jährige mit gefälschten Dokumenten bei einer Innsbrucker Bank um einen Kredit ansuchte. Der Mann konnte ausgeforscht werden und bei einer Hausdurchsung stellte sich heraus, dass der mutmaßliche Täter die Masche mit den gefälschten Dokumenten schon des öfteren abgezogen hatte.

Haftbefehle in Serbien und der Schweiz
So konnten dem Mann im Zeitraum von November 2019 bis dato insgesamt 14 Strafdelikte nachgewiesen werden. „Weiters stellte sich heraus, dass gegen den Verdächtigen in der Schweiz und Serbien mehrere nationale Haftbefehle bestehen“, schildert die Polizei.

Der 37-Jährige wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Innsbruck eingeliefert. Er wird der Staatsanwaltschaft unter anderem wegen Verdacht des mehrfachen schweren Betruges, Urkundenfälschung und weiterer Delikte angezeigt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 19°
einzelne Regenschauer
9° / 20°
stark bewölkt
7° / 15°
einzelne Regenschauer
8° / 21°
wolkig
8° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.