10.04.2020 10:51 |

Wehren im Einsatz

Trotz Verbot: Osterfeuer in Gemeinden angezündet

Trotz striktem Feuerverbots brannten in der Nacht auf Freitag gleich zwei Osterfeuer in Kärnten ab. Die Feuerwehren St. Martin/Feldkirchen und Moosburg mussten ausrücken.

Osterfeuer wird es heuer keine geben in Kärnten - einerseits wegen des Versammlungsverbotes aufgrund der Corona-Krise, andererseits wegen der anhaltenden Trockenheit. Wiesen und Wälder entzünden sich zurzeit sehr leicht. In Briefelsdorf bei Feldkirchen musste die Feuerwehr einen brenndenden Haufen mit rund 2000 Liter Wasser löschen.

In Moosburg musste indes die örtliche Feuerwehr zu einem ähnlichen Einsatz ausrücken.

Trockenheit: Pools befüllen teils schon verboten
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit wird das Wasser in zahlreichen Gemeinden des Landes knapp. In Wolfsberg und St. Andrä gibt es bereits den Aufruf, Pools nicht mehr zu befüllen, Autos nicht mehr zu waschen, Rasen nicht mehr zu gießen. Bei Gärten sollte das Gießen aufs Mindestmaß reduziert werden. Nicht in Feldkirchen, da gibts ausreichend Wasserreserven.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.