Mama Demi als Vorbild

Bruce Willis schert Tochter Tallulah den Kopf

Adabei
09.04.2020 14:29

Tallulah Willis schaut jetzt aus wie Mama Demi Moore einst in deren Film „G. I. Jane“. Raspelkurz sind die Haare der 26-Jährigen. Den neuen Schnitt verpasste der Promi-Tochter niemand Geringerer als Papa Bruce Willis.

Fad wird es im Hause Willis-Moore ganz eindeutig auch nicht in der Zeit der Corona-Quarantäne. Gemeinsam mit ihren Töchtern haben sich die Ex-Ehepartner nämlich in die Isolation begeben und sorgen unter anderem mit lustigen Pyjama-Partys dafür, dass auch in den vier Wänden immer etwas los ist.

Und selbst für alltägliche Probleme gibt‘s beim Action-Helden immer eine Lösung. Denn weil momentan ja kein Friseur zur Hand ist, griff der „Stirb langsam“-Star einfach selbst zum Rasierer und verpasste seiner jüngsten Tochter Tallulah einen Kahlschlag - und stellte sich dabei durchaus geschickt an.

Demi Moore im Film „G. I. Jane“ (Bild: Everett Collection / picturedesk.com)
Demi Moore im Film „G. I. Jane“

Statt langer Mähne trägt die 26-Jährige jetzt raspelkurze Haare und sieht damit ihrer Mama zum Verwechseln ähnlich. Die griff nämlich einst in ihrem Film „G. I. Jane“ zum Rasierer und schnitt sich mutig selbst eine Fast-Glatze.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele