02.04.2020 09:35 |

„Creep“ mit Ukulele

Jurassic-Park-Held Sam Neill begeistert seine Fans

Man hat ihn seit „Jurassic Park“ aus den Augen verloren - zu Unrecht. Seine Quarantäne-Version von Radioheads „Creep“ ist großartig, gespielt auf der Ukulele.

Sam Neill sollte im Augenblick eigentlich für den neuen „Jurassic Park“-Film „Dominion“ vor der Kamera stehen. Aufgrund der Corona-Krise wurden die Dreharbeiten aber unterbrochen und der Star ist, wie alle anderen auch, zu Hause.

„Creep“ mit Ukulele
Die Zeit vertreibt sich der 72-jährige Schauspieler, in dem er für Unterhaltung für seine Instagram-Follower sorgt. So postete er ein Video, auf dem er richtig gut den Song „Creep“ interpretiert und sich selbst dazu auf der Ukulele begleitet.

Regelmäßig liest er auch englische Gedichte vor und er hat mit seinem Schauspielkollegen Steven Weber den Art-Film „Das Leek“ gedreht - über Tausende Kilometer hinweg.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.