Zusammenhalt enorm

Rapid-Präsident: „Alles ein Drahtseilakt“

Corona-Aktionen zur Ablenkung in Hütteldorf. Neo-Präsident Martin Bruckner strahlt Zuversicht aus: „Mir wird um Rapid nicht angst und bange!“ 

Applaus für die wahren Helden„ klatschen Rapids Spieler im Internet. Oder singen die Hymne. Auf der Klubhomepage wurden Kinderspiele online gestellt, nach Ostern werden Schutzmasken im grün-weißen Design verschickt. „Genial“ meinen die einen, “Kommerz" die anderen.

„Derzeit ist halt alles ein Drahtseilakt, vor allem die Kommunikation“, erkennt Präsident Martin Bruckner, dass auch der größte Klub des Landes an seine Grenzen stößt. „Jeder will helfen, mehr tun. Aber wir können nur informieren und ablenken“, so Bruckner zur “Krone„. Was ihn freut: „Der Zusammenhalt ist enorm, da wurden schon viele Barrieren niedergerissen. Das bleibt bestehen.“

Geisterspiele besser als nichts
Auch wenn wieder Normalität einkehrt. Dazu zählen für Bruckner schon Geisterspiele: „Die sind stimmungslos, aber besser als nichts. Doch jetzt zählt nur die Gesundheit, alles andere ist ein Fischen im Trüben.“

Was auch für Rapids Finanzen gilt. „Vor Corona war alles entspannt, hätten wir ein leichtes Plus gehabt“, sagt Bruckner. „Wir rechnen alle Alternativszenarien durch. Der Fußball, die Transfers - vieles wird sich ändern. Aber wir haben gute Junge, bei Rapid wird mir sportlich nicht angst und bange.“

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten