31.03.2020 21:40 |

Daten ausgewertet

Corona-Opfer in Österreich im Schnitt 80 Jahre alt

80 Jahre ist das Durchschnittsalter der Personen, die bisher in Österreich durch das Coronavirus oder mit ihm an einer potenziell anderen Ursache verstorben sind. Das sagte der Public-Health-Experte Martin Sprenger. Er bezog sich dabei auf die ersten 89 der bisher über 130 Toten - und forderte als Konsequenz den besseren Schutz von Pflegeheimen.

„In Österreich sterben täglich rund 230 Personen“, gab Sprenger, Mitglied der Covid-19-Taskforce, dabei noch zu bedenken. Was die Altersauswertung der 89 Toten betrifft, so waren laut den Angaben des Experten nur vier unter 60 Jahre alt. Die Bundesländer mit den meisten Verstorbenen sind die Steiermark (Durchschnittsalter 81), Niederösterreich (80) und Wien (78), in Tirol war der durchschnittliche mit Corona Verstorbene 82,6 Jahre alt.

Covid-19-Infektion nicht zwingend Todesursache
Bei der zahlenmäßigen Erfassung der an Covid-19 verstorbenen Personen ist dabei zu bedenken, dass alle Personen zwar positiv auf das Virus getestet wurden und daher als „Covid-Tote bzw. -Toter“ geführt werden - doch diese Menschen können auch wegen einer anderen Ursache verstorben sein. Weder wisse man die Grunderkrankungen dieser Menschen, noch ob sie übergewichtig, ob sie Raucher sind und ebenfalls nicht, ob sie Medikamente eingenommen haben, sagte der Grazer Public-Health-Experte.

Kritik gab es von Sprenger an der Maskenpflicht in Supermärkten: Diese sei aus Sicht von Pflegeberufen etwas befremdlich, da es hier noch in Bereichen an Schutzausrüstung mangeln würde: „Also man muss zuerst, glaube ich, den Bedarf auch der Gesundheits- und Sozialberufe decken.“ Sprenger fordert zudem EU-weite Regeln, wer als Covid-Toter gezählt wird, und Daten über die 460.000 Pflegegeldbezieher in Österreich, konkret wie viele Corona-infiziert sind und jetzt in die Spitäler kommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.