Kein Wellness-Verzicht

Gönnen Sie sich eine Infrarotkabine für zu Hause!

Shopping-Tipps
25.03.2020 06:00

Bei den derzeitigen Temperaturen freut man sich über wohlige Wärme, zum Beispiel in einer Infrarotkabine. Öffentliche Wellnessanlagen haben zwar geschlossen, doch wohltuendes infrarotes Licht kann man auch zu Hause genießen. 

Infrarotkabinen sind für viele Menschen eine sanfte Alternative zur Sauna. Denn hier liegen die Temperaturen lediglich zwischen 40 und 50 Grad, wodurch man sich nicht nur länger in einer Infrarotkabine aufhalten kann. Man fühlt sich danach nicht derart „erschlagen“, matt und müde. Gleichzeitig hat der Aufenthalt in der Kabine zahlreiche positive Auswirkungen auf die Gesundheit.

(Bild: ©Marina Lohrbach - stock.adobe.com)

Eine Infrarotkabine arbeitet mit Wärmestrahlen. Treffen Infrarotstrahlen auf den Körper, werden sie von der obersten Hautschicht aufgenommen und in Wärme umgewandelt. Die Wärmeproduktion findet also im Körper statt, dabei tritt der sogenannte Tiefenwärme-Effekt ein, wodurch Muskeln und Gelenke entspannen. Außerdem kommt es beim Gang in die Infrarotkabine zum Entschlackungs-Effekt. Schadstoffe, wie zum Beispiel Milchsäure, werden im Stoffwechselprozess umgesetzt und verarbeitet. 

Wenn Sie derzeit nicht die Möglichkeit haben, eine Sauna oder Infrarotkabine zu besuchen, legen Sie sich eine eigene Kammer zu! Falls dafür kein Platz ist, gibt es auch hervorragende Infrarotlampen, die denselben Effekt erzielen:

Infrarotkabine

120 x 105 x 190 cm
ab 416,00€
Hier geht‘s zur Infrarotkabine.

Infrarotkabine

150 x 150 x 200 cm
ab 520,00€
Hier geht‘s zur Infrarotkabine.

Infrarotkabine

Infrarotkabine & Infrarotsauna

Infrarot-Wärmestrahler

Infrarot-Strahler

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele