Zeichnungen von Lesern

Kreativ durch Krise: Corona verleiht Nächstenliebe

Österreich
20.03.2020 06:00

Corona verleiht der Nächstenliebe und der Fantasie Flügel: Unsere Leser zeigen, wie sie mit Verwandten in Verbindung bleiben.

Es gibt viele Arten, miteinander in Verbindung zu bleiben. Dass dazu nicht immer Technik im Einsatz sein muss, zeigen die vielen Leser-Einsendungen, die uns als „Krone“ erreicht haben.

„Alles wird gut“
Walter Mayer etwa schickte uns ein Foto von Kindern, die ihre Nachbarn mit einem Regenbogen-Bild aus Kreide und den Worten „Alles wird gut“ auf einem Parkplatz aufmuntern wollen.

(Bild: zV)

Tierischer Bote
Manfred Ziller wiederum mailte uns ein heiteres Foto von einem tierischen Boten, der Nachrichten seiner Enkelin ausliefert.

(Bild: zVg)

Schutz geht vor 
Aus Maria Bild im Südburgenland erhielten wir die Geschichte einer Familie, die den Großeltern regelmäßig Zeichnungen per Handynachricht übermittelt. Und das, obwohl sie mit Oma und Opa eigentlich Tür an Tür wohnt. Doch in Zeiten der Coronakrise geht Schutz eben vor - bravo!

(Bild: zVg)

Haben auch Sie in der Coronakrise etwas Schönes erlebt, das Sie mit anderen Mitmenschen teilen wollen? Dann melden Sie sich für unsere Aktion „Schlechte Zeiten, gute Seiten“. Schicken Sie uns Ihre schönsten Erlebnisse, gerne mit Foto, an guteseiten@kronenzeitung.at.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele