19.03.2020 10:53 |

132 Passagiere an Bord

Letzter regulärer AUA-Flug in Schwechat gelandet

Donnerstagfrüh ist der vorerst letzte Flug der Austrian Airlines im regulären Betrieb in Wien-Schwechat angekommen. Die Boeing 767-300 aus Chicago landete um 8.07 Uhr. An Bord von OS 066 waren nach AUA-Angaben 132 Passagiere. Die meisten der Fluggäste kehrten wegen der Coronavirus-Pandemie nach Hause zurück.

Die Maschine mit der Kennung OE-LAX und dem Namen „Salzburger Festspiele“ setzte auf der Piste 11 auf. Dann rollte die Boeing, die 211 Passagieren Platz bietet, zur Parkposition F01.

Der Flug sei ruhig verlaufen, sagte eine junge Österreicherin. Einige Flugbegleiter hätten Schutzmasken getragen, ebenso manche Passagiere. In Wien seien alle Ankommenden auf Fieber kontrolliert worden.

AUA-Maschinen bleiben bis 28. März auf dem Boden
Die Austrian Airlines führen keine Linienflüge mehr durch, die Maschinen der Lufthansa-Tochter bleiben bis vorerst 28. März auf dem Boden. Die AUA hält zwei Maschinen - einen Langstrecken- und einen Mittelstreckenjet - für Rückholflüge bereit.

Nur noch Notbetrieb in Schwechat
Der Flughafen Schwechat wird auf Notbetrieb heruntergefahren, um die Eindämmung des Coronavirus so gut wie möglich sicherzustellen. Viele Passagiere - ankommend wie abfliegend - gibt es ohnehin nicht mehr auf Österreichs größtem Airport. Der Betrieb wird immer weniger.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.