04.03.2020 06:00 |

Billa Klagenfurt

Lehrlinge werden für eine Woche zum Chef

Nun wird der Lehrling für eine Woche zum Meister. In der Billa-Filiale in der Klagenfurter Siebenhügelstraße tummeln sich 25 Lehrlinge aus Kärnten und Osttirol, um für eine Woche die Leitung zu übernehmen. Das Ziel dahinter: Die eigenen Führungs- und Organisationsqualitäten unter Beweis zu stellen. Die „Krone“ war dabei.

Man betritt das Geschäft und eines fällt sofort auf: Der Laden ist unter Strom. Positiv gemeint, denn 25 Lehrlinge aus Kärnten und Osttirol bevölkern aktuell die Billa-Filiale in der Siebenhügelstraße, um eine Woche lang zu testen, wie sich das Leiten eines Geschäfts anfühlt. Bereits zum achten Mal wird das Projekt „Lehrlinge führen eine Filiale“ umgesetzt. Eines scheint klar: Es ist ein voller Erfolg. Die Regale sind voll, die Kunden zufrieden – und man wird von allen Seiten freundlich angelächelt.

„Ziel ist es, dass die Lehrlinge Verantwortung übernehmen“, erklärt Regionalleiter Peter Lex. Die neuen Chefs sind alle im zweiten oder dritten Lehrjahr und höchst motiviert.

„Jeder kennt seine Aufgabe, deshalb funktioniert es so gut. Besonders schön ist auch, dass sich die Lehrlinge untereinander helfen“, betont Filialleiterin Judith Brescak.

Inspiration und Motivation
Im Mittelpunkt stehen natürlich die Lehrlinge. Doch wie kommt die Aktion bei ihnen an? „Sehr gut, weil wir viel Neues lernen und von allen Seiten unterstützt werden“, freut sich Elena Ebner, Billa-Lehrling aus Afritz.

Wer sich selbst von den Führungsqualitäten der Lehrlinge überzeugen möchte, der kann noch bis Freitag zum Billa in die Siebenhügelstraße kommen.

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol