Bankkarte gestohlen:

Krimineller räumte Konto leer

Burgenland
04.03.2020 07:11

Einem gemeinen Betrüger ist eine betagte Dame aus dem Bezirk Mattersburg aufgesessen. Der Mann hatte der alten Frau ihre Bankomatkarte entwendet, ohne dass diese es bemerkte. Leider hat die Seniorin auch den Code in ihrer Geldtasche aufbewahrt. So konnte der Mann ungehindert Geld beheben.

Wann genau der Kriminelle zuschlug, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Fest steht aber, dass der Verdächtige sowohl die Bankomatkarte der alten Dame als auch den dazugehörigen Code entwendete. In der Folge führte der mutmaßliche Täter über mehrere Wochen hindurch Behebungen durch. Zum Großteil im Bezirk Mattersburg aber auch in Wien und Niederösterreich zapfte er immer wieder Geld ab. Erst als die Tochter des Opfers aufmerksam wurde, kam der Fall ins Rollen. Der Frau fiel auf, dass ihre betagte Mutter innerhalb weniger Wochen rund 10.000 Euro von ihrem Konto behoben hatte.

Die Polizei wurde eingeschaltet. Schnell kam man anhand von Bildern aus den Überwachungskameras bei den verschiedenen Bankomaten auf die Spur des Täters. Der Mann, ein Asylwerber, ist derzeit im Bezirk Mattersburg wohnhaft. Was er mit dem Geld gemacht hat, ist nicht klar. Die Polizei empfiehlt, Codes getrennt von Bankomatkarten aufzubewahren.

Sabine Oberhauser & Christian Schulter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
13° / 26°
heiter
11° / 26°
heiter
10° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
heiter
11° / 26°
heiter



Kostenlose Spiele