Hype um Designerstücke

Tierische Taschen sind jetzt der letzte Schrei

Star-Style
03.03.2020 12:17

Diese tierischen Taschen sorgten auf der Fashion Week in Paris nun für viel Aufsehen. Designer Thom Browne begeisterte die Zuschauer seiner Herbst-Winter-Kollektion nämlich weniger mit seiner Kleidung als mit den auffälligen Accessoires. Er schickte seine Models nämlich mit Handtaschen in Form von Tieren auf den Laufsteg.

Um diese tierischen Handtaschen wird es in diesem Jahr wohl ein Rieseng‘riss geben. Nach dem Erfolg um seine Rauhaardackel-Tasche, für die vor vier Jahren sein Hündchen „Hector“ Modell stand, legte Michelle Obamas Lieblingsdesigner Thom Browne nun noch eins drauf und designte erneut Handtaschen in Tierform.

Bei den Fans des Designers besonders beliebt: die Schildkröten-Tasche (Bild: AFP)
Bei den Fans des Designers besonders beliebt: die Schildkröten-Tasche
Auch einen Ameisenbären entwarf Thom Browne. (Bild: AFP )
Auch einen Ameisenbären entwarf Thom Browne.
Selbst ein Walross designte Thom Brown für seine Kollektion. (Bild: AFP)
Selbst ein Walross designte Thom Brown für seine Kollektion.
Howdy! Das Kuh-Modell ist etwas für echte Cowboys. (Bild: AFP)
Howdy! Das Kuh-Modell ist etwas für echte Cowboys.
Auch ein Afferl findet man in der Designer-Kollektion (Bild: AFP )
Auch ein Afferl findet man in der Designer-Kollektion
Ein Kamel ist auch im Sortiment zu finden. (Bild: AFP)
Ein Kamel ist auch im Sortiment zu finden.

Und dieses Mal ist wahrlich für jeden Tierliebhaber das richtige Stück dabei. Browne ließ es sich nämlich nicht nehmen, und entwarf eine Reihe lustiger und vor allem extravaganter Modelle. Besonders beliebt ist bei den Fans schon jetzt die Varianten in Form einer Schildkröte. 

Das Nashorn-Modell (Bild: AFP )
Das Nashorn-Modell
Ob aus dieser Froschhandtasche wohl der Traumprinz wird? (Bild: AFP )
Ob aus dieser Froschhandtasche wohl der Traumprinz wird?
Der Papagei wird wohl auch weggehen wie die warmen Semmeln. (Bild: AFP )
Der Papagei wird wohl auch weggehen wie die warmen Semmeln.

Aber auch sonst gab‘s am Laufsteg in Paris einiges Tierisches zu sehen. Ob Schlangen, Elefanten, Ameisenbären, Nilpferde oder Hasen - wir sind uns sicher: Bei dieser Auswahl wird bestimmt jeder sein Lieblingsmodell finden. 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele