18.02.2020 12:04

Damals, am 18. Februar

1853: Das Attentat auf Kaiser Franz Joseph

In der Sendung „Damals“ nimmt krone.tv Sie mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte unseres Landes und das Archiv der Kronen Zeitung. Was hat die Österreicher bewegt und unser Land geprägt?

Am 18. Februar 1853 geht Kaiser Franz Joseph I. auf der Kärntnertor-Bastei in Wien spazieren. Dort wird der junge Franz Joseph plötzlich von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und am Nacken verletzt - nur der Kragen der Uniform verhindert Schlimmeres. Es gelingt - dank eines hilfsbereiten Passanten - den Attentäter zu überwältigen und weitere Messerstiche zu verhindern.

Die Chronologie der Ereignisse sehen Sie im Video oben.

Alle anzeigen