15.02.2020 06:00 |

Tanzschule Huber

Großer Auftritt: Zwei Kärntner Paare am Opernball

In der Villacher Tanzschule Huber dreht sich derzeit alles um den Wiener Opernball. Beim Eröffnungstanz in der Staatsoper am kommenden Donnerstag sind nämlich zwei Kärntner Paare unter den 150 Debütanten dabei. Die „Krone“ schaute bei der letzten Probe vorbei

„Beim Opernball zu tanzen, war schon immer ein kleiner Traum von uns“, erklärt Michael Sigot. Zusammen mit seiner Tanzpartnerin Hannah-Isadora Huditz kann sich der Klagenfurter heuer endlich den Traum erfüllen und am kommenden Donnerstag am Wiener Opernball den ikonischen Linkswalzer tanzen.

Unter den etwa 150 Debütanten ist auch noch ein zweites Kärntner Tanzpaar: Julia Pühringer-Chrysanthos und Alexander Vidoni aus Villach. „Die Tanzproben waren intensiv, aber lustig“, beschreiben die beiden

Proben in der Tanzschule

Unter dem geübten Auge von Tanzmeisterin Iris Huber von der gleichnamigen Villacher Tanzschule studierten die Paare ihre Schritte ein, damit sie in der Ballnacht brillieren können.Viel Neben den rund 5000 hochrangigen Gästen in der Staatsoper werden Millionen Zuschauer vor den Fernsehgeräten ihren Eröffnungstanz miterleben. Alleine in Österreich haben im Vorjahr mehr als 1,4 Millionen Menschen den Opernball auf ORF2 verfolgt.

„Ein bisschen Aufregung gehört natürlich dazu, sie werden ihre Aufgabe aber hervorragend meistern“, so Huber.

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.